Deine Tränen lyrics by Jule Neigel - original song full text. Official Deine Tränen lyrics, 2019 version | LyricsMode.com
Request & respond explanations
  • Don't understand the meaning of the song?
  • Highlight lyrics and request an explanation.
  • Click on highlighted lyrics to explain.
Jule Neigel – Deine Tränen lyrics
Deine Tränen sind so würdevoll und stumm
Ich geh' mit schwerem Herzen - und dreh' mich
Nochmal nach dir um
Manchmal wünsch' ich mir
Ich könnt mich tief in dir verkriechen -
Wie als kleines Kind.
Manchmal wünsch' ich mir - es wär' alles halb
So schlimm

Deine Tränen lassen mich den Weg mit Vorsicht geh'n
Und selbst I'm tiefsten Schlaf
Scheinst du schützend neben mir zu steh'n.
Manchmal spür' ich noch all meine Kinderwunden
Und deine Hand sanft in meinem Haar.
Manchmal spür' ich noch
Wie milde sie erlösend war

Deine Tränen können unerträglich sein
So endlos leise
Leise fallen sie wie Schnee tief
In mich hinein
Lassen mich niemals hilflos und alleine sein

Fall ohne Schmerz - fall'n wenn ich einfach
Nicht mehr mutig bin

Deine Tränen sind so würdevoll und stumm
Ich geh' mit schwerem Herzen - und dreh' mich
Nochmal nach dir um

Deine Tränen sind so würdevoll und stumm
Ich geh' mit schwerem Herzen - und dreh' mich
Nochmal nach dir um
×



Lyrics taken from /lyrics/j/jule_neigel/deine_trnen.html

  • Email
  • Correct

Deine Tränen meanings

Write about your feelings and thoughts about Deine Tränen

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

Post meanings

U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

official video

Featured lyrics

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z