Add Explanation
Add Meaning
$album_name
$date_release
$writer_name
New! Read & write lyrics explanations
  • Highlight lyrics and explain them to earn Karma points.
Vinterriket – Tannenmeer lyrics

Ein Rascheln I'm trockenen Laub,
Ein zaghaftes Rauschen in der weiten Ferne.
Knarrende Zweige tanzen verzweifelt mit den Wogen des Windes.
Die schwarzen Tannen ragen erhaben in die Hцhe.
Wie ein Traum, ein ewiger Schlaf
Windet sich der Wind durch das satte,
Durch die Dдmmerung schwarz gefдrbte Grьn.
Meine Gedanken, eins mit dieser zerbrochenen Stille.
Verloren in diesem tiefen Meer der Bдume.
Ich blicke in die Hцhe, in die Kronen der Tannen,
In die Dunkelheit...
Schwacher Nebel durchflutet das Unterholz.
Wassertropfen wachsen an den Tannenzweigen
Und stьrzen rasch zu Boden.
Inmitten von diesem Labyrinth des Chaos
Erhebt sich meine Angst von Schritt zu Schritt.
Alleine, einsam und verlassen
In diesem trьben Meer der dunklen,
Majestдtisch anmutenden Tannen.
Dunkle Wipfel formen das Dach der Welt.
I'm Angesicht der Schatten
Erwacht der Zorn des Windes.

Er peitscht durch die Nacht,
Durch die Tannen, durch den Nebel.
I'm Angesicht der Leere,
I'm Abgrund der Seele...



Lyrics taken from http://www.lyricsmode.com/lyrics/v/vinterriket/tannenmeer.html

  • Email
  • Correct

songmeanings

      Write about your feelings and thoughts

      Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
      U
      Min 50 words
      Not bad
      Good
      Awesome!
      This page is missing some information about the song. Please expand it to include this information. You can help by uploading artist's image, adding song structure elements, writing song meaning or creating lyrics explanation.

      Featuredlyrics

      Explain