New! Read & write lyrics explanations
  • Highlight lyrics and explain them to earn Karma points.
Selig – Die Besten lyrics

Gegen Abend kam der Regen
Gegen Abend wurdґes still
Der Weg zum Mond zertreten
Und keiner der mehr weiЯ, was er will
Mir gehtґs besser, als ich ausseh
Ich nehmґ mir das, was bleibt
Doch sag, wer soll das ausstehn
Wenn sich nur die kalte Schulte zeigt

Siehst Du die Jahre dieser Stunden
So gnadenlos allein
Allein, allein, allein
Ich dachte wir hдtten uns gefunden Ich dachte schon
Wir kцnnten die Besten sein

Der Pfeil traf tief und hinterlieЯ
Einen Comicheld in einer grauen Welt
Noch nie war der Hmmel so bleich wie heutґAlles so sinnlos, schmierig, ohne Glanz
Und ich weiЯ nicht mehr wie ich heiЯ
Es sieht die Arroganz

Siehst Du die Jahre dieser Stunden
So gnadenlos allein
Allein, allein, allein
Ich dachte wir hдtten uns gefunden Ich dachte schon
Wir kцnnten die Besten sein



Lyrics taken from /lyrics/s/selig/die_besten.html

  • Email
  • Correct


Music Facts about Selig and "Die Besten" song

Die Besten meanings

    Write about your feelings and thoughts about Die Besten

    Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
    U
    Min 50 words
    Not bad
    Good
    Awesome!

    Post meanings

    U
    Min 50 words
    Not bad
    Good
    Awesome!

    official video

    Featured lyrics

    Explain
    0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z