Mambo lyrics by Herbert Grönemeyer - original song full text. Official Mambo lyrics, 2019 version | LyricsMode.com
Request & respond explanations
  • Don't understand the meaning of the song?
  • Highlight lyrics and request an explanation.
  • Click on highlighted lyrics to explain.
Herbert Grönemeyer – Mambo lyrics
Ich hass'nichts mehr
Als mich zu verspäten
Die Sonne brennt
Und I'm Auto ist's heiß
Ein Hupkonzert wie von tausend Trompeten
Ich will zu dir
Nun steh' ich hier
So'n Scheiß
Ich drehe schon seit Stunden
Hier so meine Runden
Es trommeln die Motoren
Es dröhnt in meinen Ohren
Ich finde keinen Parkplatz
Ich komm' zu spät zu dir
Mein Schatz
Du sitzt bei Kaffee und Kuchen
Und ich muß weiter suchen
An jeder Ecke stehn politessen
Lauern wie Panther
Zum Sprung bereit
Hier kannste nicht parken
Das kannste vergessen
Haben alles I'm Griff
Weit und breit
Ich drehe schon seit Stunden
Hier so meine Runden
Es trommeln die Motoren
Es dröhnt in meinen Ohren
Ich finde keinen Parkplatz
Ich komm' zu spät zu dir
Mein Schatz
Du sitzt bei Kaffee und Kuchen
Und ich such' hier rum
Auto fängt an zu kochen
Puls an zu pochen
Werde langsam panisch
Klitschnaß geschwitzt
Es ist nicht zu fassen
Solche Automassen
Haben die kein zuhause
Ich will zu dir
Ich drehe schon seit Stunden
Hier so meine Runden
Es trommeln die Motoren
Es dröhnt in meinen Ohren
Ich finde keinen Parkplatz
Ich komm' zu spät zu dir
Mein Schatz
Du sitzt bei Kaffee und Kuchen
Und ich kurv' hier rum

Mambo
×



Lyrics taken from /lyrics/h/herbert_grnemeyer/mambo.html

  • Email
  • Correct

Mambo meanings

Write about your feelings and thoughts about Mambo

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

Post meanings

U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

official video

Featured lyrics

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z