New! Read & write lyrics explanations
  • Highlight lyrics and explain them to earn Karma points.
Wohlstandskinder – Ein Kleines Märchen lyrics

Ein kleines märchen von nem prinz der alles hat
Und seine diener hören ihm zu, wenn er die größten sorgen hat
Er darf alles machen, darf alles tun, was er nur will und kann
Doch er ist jetzt schon 30 und immer noch kein echter mann

Und so ging der prinz hoch in den turm, wo die prinzessin wohnt
Klopfte an die tüare und sprach ganz lieb...

Hey sag mal schläfst du schon?
Ich krieg kein auge zu, denn ich denk unentwegt an dich
Hey sag mal hörst du schlecht?
Ich will's animalisch mit dir treiben
Und das kümmert dich 'n dreck

Wie in jedem märchen muß der prinz in die drachenhöhle gehn,
Den drachen töten und blutverschmiert um ihr händchen flehn
Wenn er versagt - dann war's halt pech - und ein andrer prinz ist dran
Doch wenn der wiederkommt, fängt schon ein neues märchen an

Nur der könig und der hofnarr gehn jede nacht zu ihr,
Singen zärtlich lieder und klopfen an die tüare...



Lyrics taken from /lyrics/w/wohlstandskinder/ein_kleines_mrchen.html

  • Email
  • Correct

Ein Kleines Märchen meanings

    Write about your feelings and thoughts about Ein Kleines Märchen

    Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
    U
    Min 50 words
    Not bad
    Good
    Awesome!

    Post meanings

    U
    Min 50 words
    Not bad
    Good
    Awesome!

    Featured lyrics

    Explain
    0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z