Der Letzte Kuss lyrics by Report One - original song full text. Official Der Letzte Kuss lyrics, 2021 version | LyricsMode.com
Request & respond explanations
  • Don't understand the meaning of the song?
  • Highlight lyrics and request an explanation.
  • Click on highlighted lyrics to explain.
Report One – Der Letzte Kuss lyrics
Deine Augen, dieser Glanz.
Deine Stimme, dieser Klang.
Deine Seele, dieser Spiegel.
Deine Aura, dieser Bann.
Deine Lippen, dieses Lachen.
Deine Haut, dieser Duft.
Dein Herz, dieser Takt.
Dein Hauch, meine Luft.
Deine Umarmung, dieses Schild.
Deine Worte, die Wahrheit.
Dein Temprament, dieses Feuer.
Dein Gewissen, die Reinheit.
Deine Gegenwart, der Traum.
Dein Leben, der Fluss.
Das Ende, mein Geschenk füare dich, der letzte Kuss.

Und deine Augen, dein Körper.
Deine Lippen, diese Wärme.
Dieses Lachen, meine Angst, wenn ich mich von dir entferne.
Dein Duft aus der Ferne, diese Liebe spricht Bände.
Geheimnisvoll wie Sagen, unsere geht wohl nie zu Ende.

Und dein Glanz in der Nacht, der führt mich auf mein Weg.
Und deine Liebe gibt den Grund, aus dem mein Herz jetzt schlägt.
Und deine Kurven, deine Haut.
Ich will nie von dir abweichen
Und bei jedem Blickkontakt will ich dich küssen und dich streicheln.

Ich will dich festhalten Kleines, du bist der Fels in der Brandung.
Und jeder Kuss von dir schenkt meinem Leben Erfüllung.
Und den Sinn in allem fand ich I'm Antzlitz deiner selbst
Und Feuer der Leidenschaft, mit dem du Nächte erhellst.

Deine Blicke sind unendlich, deine Fehler vergänglich.
Meine Angst dich zu verlieren scheint mir nur allzu verständlich.
Unser Bann beflügelt mich, ich bete, dass es ewig hält und in deinem Atem, Baby, flieg ich ans Ende dieser Welt.

Deine Augen, dieser Glanz.
Deine Stimme, dieser Klang.
Deine Seele, dieser Spiegel.
Deine Aura, dieser Bann.
Deine Lippen, dieses Lachen.
Deine Haut, dieser Duft.
Dein Herz, dieser Takt.
Dein Hauch, meine Luft.
Deine Umarmung, dieses Schild.
Deine Worte, die Wahrheit.
Dein Temprament, dieses Feuer.
Dein Gewissen, die Reinheit.
Deine Gegenwart, der Traum.
Dein Leben, der Fluss.
Das Ende, mein Geschenk füare dich, der letzte Kuss. [2x]

Und es war 'ne schöne Zeit und egal was andere sagten,
Hielt ich immer an dir fest auch wenn Zweifel an mir nagten.
Auch wenn alles um mich brach, bereue ich keinen Moment.
Und dieser Schmerz sitzt so tief, der meine Hoffnungen füare uns lehmt.
Und du hast alles weggeworfen, mich zu Boden getreten.
Diese Stiche I'm Herzen wollt ich nie mehr erleben, doch du bist so besonders.

Und doch ich habs verstanden
Ich war nicht derjenige, den deine Träume nachts fanden.
Es tut mir so Leid, denn du hast viel mehr verdient, als meine Liebe und mein Leben.
Auch wenns so perfekt schien, nehm ich den Schlag hin, den mir das Schicksal verpasst.
Ich kämpfte nur füare dich und deine Liebe verblasst.
Und das wars jetzt wohl mit unserer Zukunft und Kindern
Und deinen gegebenen Versprechen, du wolltest mein Schmerz lindern.
Ich bin jetzt raus aus deinem Leben und lauf weg vor meinem Leben
Und mit jeder Träne füare dich wirst du in meinen Träumen schweben.

Du in meinen Träumen schweben. [8x]

Deine Augen, dieser Glanz.
Deine Stimme, dieser Klang.
Deine Seele, dieser Spiegel.
Deine Aura, dieser Bann.
Deine Lippen, dieses Lachen.
×



Lyrics taken from /lyrics/r/report_one/der_letzte_kuss.html

  • Email
  • Correct
Submitted by hadikomm

Der Letzte Kuss meanings

Write about your feelings and thoughts about Der Letzte Kuss

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

Post meanings

U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

official video

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z