Steppenwolf lyrics by Peter Maffay - original song full text. Official Steppenwolf lyrics, 2020 version | LyricsMode.com
Request & respond explanations
  • Don't understand the meaning of the song?
  • Highlight lyrics and request an explanation.
  • Click on highlighted lyrics to explain.
Peter Maffay – Steppenwolf lyrics
Den andern war er viel zu anders
Und einfach zu kompliziert
Er blieb mittendrin immer draußen
Und fühlte sich nicht akzeptiert
Er baute sich Mauern aus Schweigen
Und trug eine Kapsel aus Glas
Er wollte es niemandem zeigen
Was er in der Stille besaß

Sie nannten ihn den Steppenwolf
Er wirkte wüst und wild
Dabei war nur sein Lebensdrang
Nach Freiheit noch nicht gestillt

Den andern war er viel zu anders
Ein lebender Putschversuch
Er blieb mittendrin immer draußen
Ein wandelndes rotes Tuch
So lebte er in seiner Spannung
Dem inneren Frieden fern
Er fühlte sich wie in Verbannung
Auf einem frierenden Stern

Sie nannten ihn den Steppenwolf
Er wirkte wüst und wild
Dabei war nur sein Lebensdrang
Nach Freiheit noch nicht gestillt

Sie nannten ihn den Steppenwolf
Er wirkte wüst und wild
Dabei war nur sein Lebensdrang
Nach Freiheit noch nicht gestillt

Sie nannten ihn den Steppenwolf
Er wirkte wüst und wild
Dabei war nur sein Lebensdrang
Nach Freiheit noch nicht gestillt
×



Lyrics taken from /lyrics/p/peter_maffay/steppenwolf.html

  • Email
  • Correct

Steppenwolf meanings

Write about your feelings and thoughts about Steppenwolf

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

Post meanings

U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

official video

Featured lyrics

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z