Erbe lyrics by Geist - original song full text. Official Erbe lyrics, 2021 version | LyricsMode.com
Request & respond explanations
  • Don't understand the meaning of the song?
  • Highlight lyrics and request an explanation.
  • Click on highlighted lyrics to explain.
Geist – Erbe lyrics
Hatte nie eine wahl,
Ob mit oder ohne dich,
Habe das mit dir gelernt,
Dich in mir vor mir selbst verborgen.
Doch dann findet die zeit dein versteck und ich leugne nicht mehr.
Ich kann rennen,
Doch ich kann dir nicht entkommen.
Ich kann fliehen,
Doch du holst mich immer ein.
Du kannst sterben,
Doch du wirst immer bei mir sein.
Auch wenn ich dich nicht will,
Bleibst du ein teil von mir,
Gehörst zu mir.
Lass mich in ruhe,
Gib mich frei,
Lass mich alleine entscheiden wie ich bin und wer ich bin
Lass mich in ruhe,
Gib mich frei,
Nimm dir nie wieder das recht zu entscheiden,
Wie ich bin und wer ich bin.
Kannst du mich hören,
Ja, ich schreie dich an.
Ja, ich schreie dich aus mir heraus.
Ich werde dich bekämpfen,
Mein ganzes leben lang,
Mein ganzes leben lang, ja.
Wieder ein gedankengang,
Den ich nicht gewählt.
Wieder ein gedankengang,
Den ich nicht gewählt.
Wieder ein gedankengang,
Den ich nicht gewählt.
Nie wieder ein gedankengang,
Den ich nicht gewählt.
Ich leugne dich nicht mehr,
Kann nicht mehr.
×



Lyrics taken from /lyrics/g/geist/erbe.html

  • Email
  • Correct

Erbe meanings

Write about your feelings and thoughts about Erbe

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

Post meanings

U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

official video

Featured lyrics

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z