Schlaflied lyrics by Bettina Wegner - original song full text. Official Schlaflied lyrics, 2021 version | LyricsMode.com
Request & respond explanations
  • Don't understand the meaning of the song?
  • Highlight lyrics and request an explanation.
  • Click on highlighted lyrics to explain.
Bettina Wegner – Schlaflied lyrics
Schlaf, mein Sohn, mach die Augen zu
Mama ist da und sitzt bei dir
träum was schönes, na nu schlaf schon, du
brauchst nicht weinen, ich bin ja hier.

Hab keine Angst vor lauten Dingen
Wölfe gibt es nur im Wald
Mama ist da, um ein Schlaflied zu singen
und wenn sie dich zudeckt ists nicht mehr kalt

Hab keine Angst vorm Schwazen Mann
der fürchtet sich ja selber so
träum von der Eisenbahn
Löwen gibt's doch bloß im Zoo.

Weine doch nicht mehr, ist doch schon gut
ich wisch dir deine Tränen weg .
Keiner ist da, der dir was tut
wenn ich dich in dein Bettchen leg .

Na siehst du wohl, jetzt schläfst du schon.
Wie klein du bist, das tut so weh .
Ich kann nicht schlafen, wie du, mein Sohn
weil du noch nicht siehst, was ich schon seh
×



Lyrics taken from /lyrics/b/bettina_wegner/schlaflied.html

  • Email
  • Correct

Schlaflied meanings

Write about your feelings and thoughts about Schlaflied

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

Post meanings

U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

official video

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z