add artist photo
Die ärzte
Add Explanation
Add Meaning
Die ärzte

Revolution '94 lyrics

$album_name
$date_release
$writer_name
New! Read & write lyrics explanations
  • Highlight lyrics and explain them to earn Karma points.
Die ärzte – Revolution '94 lyrics

Revolution stand auf unseren Fahnen.
Revolution stand uns I'm Gesicht.
Wir haben erlebt, was andre nicht mal ahnen.
Revolution - weniger wollten wir nicht.
Das ist noch nicht so lange her,
Doch heute kennst Du mich nicht mehr.
Wir haben getrдumt von einer besseren Welt.
Wir haben sie uns so einfach vorgestellt.
Wir haben getrдumt. Es war 'ne lange Nacht.
Ich wьnschte wir wдren niemals aufgewacht.
Revolution- wir wollten weg von der Masse,
Kopfьber in die Hцlle und zurьck.
Heute stehst Du fьare alles was ich hasse.
Da ist keine Sehnsucht mehr in deinem Blick.
Du sagst: "Man tut halt was man kann.",
Und Dir geht's gut. Du kotzt mich an.
Wir haben getrдumt von einer besseren Welt.
Wir haben sie uns so einfach vorgestellt.
Wir haben getrдumt. Es war 'ne lange Nacht.
Ich wьnschte wir wдren niemals aufgewacht.
Revolution fьare eine bessere Welt.
Wir haben sie uns so einfach vorgestellt.
Wir haben getrдumt. Es war 'ne lange Nacht.
Ich wьnschte wir wдren niemals aufgewacht.
Ich wьnschte wir wдren niemals aufgewacht.



Lyrics taken from http://www.lyricsmode.com/lyrics/d/die_rzte/revolution_94.html

  • Email
  • Correct

songmeanings

      Write about your feelings and thoughts

      Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
      U
      Min 50 words
      Not bad
      Good
      Awesome!
      This page is missing some information about the song. Please expand it to include this information. You can help by uploading artist's image, adding song structure elements, writing song meaning or creating lyrics explanation.

      Featuredlyrics

      Explain