Nur Ein Traum lyrics by Saltatio Mortis - original song full text. Official Nur Ein Traum lyrics, 2019 version | LyricsMode.com
Request & respond explanations
  • Don't understand the meaning of the song?
  • Highlight lyrics and request an explanation.
  • Click on highlighted lyrics to explain.
Saltatio Mortis – Nur Ein Traum lyrics
Es fault an morschem Galgen
Schon seit Ewigkeit,
Ermordet und vergessen,
Die Gerechtigkeit.
Voll Angst in dunklem Kerker
Geht es ihm nicht gut,
Liegt krank und abgemagert
Der vermisste Mut.

Wer viel hat,
Dem wird gegeben,
Den Reichen und den Teufel freut's.
Beschenkt die Starken,
Schröpft die Schwachen
Und die Armen schlagt ans Kreuz!

Gehenkt an den Gedärmen,
Bis sie nicht mehr schreit,
Stirbt auf des Turmes Zinnen
Die Barmherzigkeit.
Brutal aufs Rad geflochten,
Es regiert Gewalt,
Bricht unter wildem Jubel
Der Zusammenhalt.

Auf kaltem Scheiterhaufen
Schwindet das Licht,
Verbrannt zu Ruß und Asche,
Unsre Zuversicht.
Gedehnt auf einer Streckbank
Ist schon lang bereit,
Uns ins Gesicht zu lügen,
Die nackte Wahrheit.

Auch unsre Leiber baumeln
Hoch an einem Baum.
Wir hängen nicht am Leben,
Doch an einem Traum.
Wir hängen nicht am Galgen
Und an keinem Strick,
Sondern am Glauben
An Gerechtigkeit und Glück.
×



Lyrics taken from /lyrics/s/saltatio_mortis/nur_ein_traum.html

  • Email
  • Correct

Nur Ein Traum meanings

Write about your feelings and thoughts about Nur Ein Traum

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

Post meanings

U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

official video

Featured lyrics

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z