Mir Baun * (3:13) lyrics by Ringsgwandl Georg - original song full text. Official Mir Baun * (3:13) lyrics, 2019 version | LyricsMode.com
Request & respond explanations
  • Don't understand the meaning of the song?
  • Highlight lyrics and request an explanation.
  • Click on highlighted lyrics to explain.
Ringsgwandl Georg – Mir Baun * (3:13) lyrics
(Text und Musik: Georg Ringsgwandl, 1988)
Mein Mann, der ist I'm Herz nicht gsund,
Mein Sohn tut Naegeln kaun,
Ich selber hab ein Magengschwuer,
Doch es bleibt dabei:
Mir baun.
Die Parzelle habn wir guenstig kriegt,
So billig, du glaubst es kaum.
In dreissg Jahr sind wir schuldenfrei,
Des is doch geil:
Mir baun.
Doch bis das Haeuschen fertig ist,
Da darf man sich nichts leisten,
Den Rohbau stelln wir selber hin,
Denn da spart man
Am meisten.
Mein Mann, der war vom Baun nervoes,
So nervoes, da hat er graucht.
Ein Herzinfarkt und s' Baun dazu,
Da hat's ihn z' sam-
-ma gstaucht.
Es ist schlimm, doch wie er gstorbn is,
Da hab ich nur gekichert,
Das Haeuschen, das ist schuldenfrei,
Ich hab den Mann
Versichert.
Die Jugend red't andauernd
Vom Vergnuegen und der Freid,
Was bauch ich ein Vergnuegen,
I hob doch gar
Koa Zeit.
×



Lyrics taken from /lyrics/r/ringsgwandl_georg/mir_baun_313.html

  • Email
  • Correct

Mir Baun * (3:13) meanings

Write about your feelings and thoughts about Mir Baun * (3:13)

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

Post meanings

U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

Featured lyrics

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z