Mandy lyrics by Howard Carpendale - original song full text. Official Mandy lyrics, 2020 version | LyricsMode.com
Request & respond explanations
  • Don't understand the meaning of the song?
  • Highlight lyrics and request an explanation.
  • Click on highlighted lyrics to explain.
Howard Carpendale – Mandy lyrics
Warum ist das Licht nicht an?
Warum liegt dein Schlüssel da?
Ich komm grad nach Haus, geh langsam durch Zimmer.
Glaub wie jede Nacht, Du wartest wie immer.
"Hello Darling, bist Du da?" Sag ich so wie jedesmal.
Heut bleibt alles still, die Antwort ist schweigen.
Kann es möglich sein, ich könnts nicht begreifen.

Oh Mandy, bist Du wirklich am Ende gegangen,
Um füare immer zu geh'n?
Oh Mandy, konntest Du's mir nicht wenigstens sagen?
Sowas hilft zu verstehen.
Ohh Mandy.

Nein ich rede mir nicht ein, Du könntest noch bei Freunden sein.
Dann hätt'st Du bestimmt ein paar Zeilen geschrieben,
Ohne jesdes Wort bist Du nie weggeblieben.

Oh Mandy, bist Du wirklich am Ende gegangen,
Um füare immer zu geh'n?
Oh Mandy, konntest Du's mir nicht wenigstens sagen?
Sowas hilft zu verstehen.
Ohh Mandy.

Fiel es Dir so schwer, mir einfach zu sagen,
Daß Du mich nicht liebst.
Ich hätt es verstanden!

Oh Mandy, bist Du wirklich am Ende gegangen,
Um füare immer zu geh'n?
Oh Mandy, konntest Du's mir nicht wenigstens sagen?
Sowas hilft zu verstehen.
Oh Mandy, bist Du wirklich am Ende gegangen,
Um füare immer zu geh'n?
Ohh Mandy!
×



Lyrics taken from /lyrics/h/howard_carpendale/mandy.html

  • Email
  • Correct

Mandy meanings

Write about your feelings and thoughts about Mandy

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

Post meanings

U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

official video

Featured lyrics

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z