Der Alte Herr lyrics by Heinz Rudolf Kunze - original song full text. Official Der Alte Herr lyrics, 2020 version | LyricsMode.com
Request & respond explanations
  • Don't understand the meaning of the song?
  • Highlight lyrics and request an explanation.
  • Click on highlighted lyrics to explain.
Heinz Rudolf Kunze – Der Alte Herr lyrics
Ein Dorf in Südfrankreich
Ein Wachturm in Polen
Jede Nacht wach ich auf
Und wir gehen ihn holen

Was billig und recht ist
Entscheidet der Sieg
Ihr kichernden Kinder
Erklärt mir den Krieg?

Der alte Herr trinkt auf dem Gang der Dinge
Auf jeden den der Faule Frieden fällt
Der alte Herr sitzt nie am offenen Fenster
Hört Volksmusik und haßt den Rest der Welt

Das Weiße I'm Auge
Des Feindes zu sehn
Heißt nichts als geduldig
Vorm Speigel zu stehn

Was gut und was schlecht ist
Ihr wißt es genau
Ihr seid mir zu eilig
Zu heilig zu schlau

Der alte Herr bekommt noch viele Briefe
Aus Paraguay postlagernd nachgesandt
Aus argentinien Chile und Brasilien
Und neuerdings aus seinem eignen Land

Kein Sand und kein Schneesturm
Kein Himmel kein Meer
Verwischt meine Spuren
Sie führen hierher
×



Lyrics taken from /lyrics/h/heinz_rudolf_kunze/der_alte_herr.html

  • Email
  • Correct

Der Alte Herr meanings

Write about your feelings and thoughts about Der Alte Herr

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

Post meanings

U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

official video

Featured lyrics

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z