Komm lyrics by Freddy Quinn - original song full text. Official Komm lyrics, 2021 version | LyricsMode.com
Request & respond explanations
  • Don't understand the meaning of the song?
  • Highlight lyrics and request an explanation.
  • Click on highlighted lyrics to explain.
Freddy Quinn – Komm lyrics
Wie oft hast du von fernen Ländern schon geträumt;
Dort wo noch weiáer Sand die Palmenstrände säumt;
Doch beim Träumen kann man niemals alle Farben seh'n;
Erst die Fahrt dorthin ist tausendmal so schön.

Die Welt ist ein Wunder
Glaube mir

Komm doch einfach mit
Ich zeig sie dir.

Komm ich zeige dir; die Welt

Sonnenschein ist schon bestellt

Komm ich zeige dir die Welt

Wie sie dir bestimmt clefällt;
Sei nicht blind und sieh die Schönheit der Natur

Komm doch raus aus deinem Trott

Deinem seelischen Bankrott

Raff dich auf
Noch ist es Zeit

Sei nicht so stur

Komm ich zeige dir die yvelt.

Du kannst die vielen fremden Völker erst versteh'n

Hast du sie dort in ihrer Heimat schon geseh'n;
Kleine Inseln
Die vor mir noch kablm ein and'rer sah

Zeig' ich dir
Dann warst du selber einmal da.

Die Welt ist ein Wunder
Glaube mir
.. .

Komm ich zeige dir die Welt
.. .
×



Lyrics taken from /lyrics/f/freddy_quinn/komm.html

  • Email
  • Correct

Komm meanings

Write about your feelings and thoughts about Komm

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

Post meanings

U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

official video

Featured lyrics

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z