Das Schloss Am Meer lyrics by Faun - original song full text. Official Das Schloss Am Meer lyrics, 2019 version | LyricsMode.com
Request & respond explanations
  • Don't understand the meaning of the song?
  • Highlight lyrics and request an explanation.
  • Click on highlighted lyrics to explain.
Faun – Das Schloss Am Meer lyrics
Hast du das Schloß gesehen,
Das hohe Schloß am Meer?
Goldenen und rosig wehen
Die Nebel drüber her.

Wohl hab ich es gesehen,
Das hohe Schloß am Meer,
Und den Mond darüber stehen,
Und Nebel weit umher.

Der Wind und des Meeres wallen,
Gaben sie frischen Klang?
Vernahmst du aus hohen Hallen
Saiten und Festgesang?

Die Winde, die Wogen alle
Lagen in tiefer Ruh',
Einem Klagelied aus der Halle
Hört' ich mit Tränen zu.

Sahest du oben stehen
Den König und sein Gemahl?
Der roten Mäntel wehen,
Der goldenen Kronen Strahl?

Führten sie nicht mit Wonne
Eine schöne Jungfrau dar,
Strahlend wie eine Sonne,
Strahlend I'm goldnen Haar?

Wohl sah ich die Eltern beide,
Ohne der Kronen Licht,
I'm schwarzen Trauerkleide;
Die Jungfrau sah ich nicht.
×



Lyrics taken from /lyrics/f/faun/das_schloss_am_meer.html

  • Email
  • Correct

Das Schloss Am Meer meanings

Write about your feelings and thoughts about Das Schloss Am Meer

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

Post meanings

U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

official video

Featured lyrics

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z