Dämmerung lyrics by Equilibrium - original song full text. Official Dämmerung lyrics, 2019 version | LyricsMode.com
Request & respond explanations
  • Don't understand the meaning of the song?
  • Highlight lyrics and request an explanation.
  • Click on highlighted lyrics to explain.
Equilibrium – Dämmerung lyrics
Sieh! Es wird schon Nacht!
Der Abend naht der Wacht.
Lass los, es ist schon gut,
Ich bleib noch hier wenn du mich suchst.

Still ist's hier, ich wart mit dir
Auf deine letzte Fahrt.
Dichter Schleier, schwarzer Weiher,
Nebel hüllt dein Pfad.

Nicht ein Wort an diesem Ort,
Ist wert des Hörens nun.
Kein Rauschen hier zu lauschen,
Mir ist's wie Totenruh.

Deine Totenruh...

Kalt die Hand, die mich einst fand,
So kraftlos liegt sie da.
Der Blick so leer, die Lider schwer,
So nah bist du, so nah.

Sieh nur, sieh, in Lichtes Zwie
Was kommt da auf uns zu?
Bald wirst du fahrn, in jenem Kahn,
Und ich, ich geh zur Ruh.

Auch ich geh dann zur Ruh...

Sieh, es ist gleich Nacht,
Der Abend naht der Wacht.
Lass los, es ist schon gut,
Ich bleib noch hier wenn du mich suchst.

Sieh, es ist Nacht.
Der Winter ist erwacht.
Lass los, es ist schon gut,
Ich bleib noch hier wenn du mich suchst.
×



Lyrics taken from /lyrics/e/equilibrium/dmmerung.html

  • Email
  • Correct
Submitted by drip

Dämmerung meanings

Write about your feelings and thoughts about Dämmerung

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

Post meanings

U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

official video

Featured lyrics

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z