Add Explanation
Add Meaning
$album_name
$date_release
$writer_name
New! Read & write lyrics explanations
  • Highlight lyrics and explain them to earn Karma points.
Enid – Helios' Niedergang lyrics

Lucemus ad terram pridem tempos aeternos.

Der Flammenengel:
"Erhebt euch, Sklaven des Lichts,
Lodert auf in Zerstörung!
Erbebt in Salven des Scheins
Gleissender Flammenwut. "

Die Flammen:
"Gebiete, Herr,
Wir sind bereit,
Zu kämpfen als Feuer,
Zu sterben in endlicher Glut. "

Der Flammenengel:
"Lodert auf,
Lodert hoch empor!
Entfachet die Welt,
Bis alles in ihr,
In Schwärze entmachtet,
Niedersinkt
Und zerfällt. "

Der Weise:
"Ich fürchte euch nicht.

Kommt und sehet, dass ihr vernichtet werdet,
In einem Sturm des Nichts versinkend.
Und die Welt wird ohne Licht sein
Und euren Tod feiern. "

Erblühet, Kränze, wenn ihr in Rot getaucht,
Zu weiten Weiden vor dem bestrahlten Band,
In dem voll schwerem Gleichmut Farben
Brennend und glitzernd wie Schemen glimmen.

Verblasset, Schemen, bald schleicht ihr kraftlos fort,
Und niemand hält euch, wenn ihr hinunter geht
In tiefe Gruft, das Grab des Tages,
Bis dann die Kränze I'm Mondlicht schimmern.



Lyrics taken from http://www.lyricsmode.com/lyrics/e/enid/helios_niedergang_lyrics.html

  • Email
  • Correct


Music Facts about Enid and "Helios' Niedergang" song

Helios' Niedergang meanings

      Write about your feelings and thoughts about Helios' Niedergang

      Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
      U
      Min 50 words
      Not bad
      Good
      Awesome!
      Explain