Sturm lyrics by Eisheilig - original song full text. Official Sturm lyrics, 2019 version | LyricsMode.com
Request & respond explanations
  • Don't understand the meaning of the song?
  • Highlight lyrics and request an explanation.
  • Click on highlighted lyrics to explain.
Eisheilig – Sturm lyrics
Ich bin der Nacht gewogen
Den Feuerkreis gezogen
In weißen Räumen wohnt
Ganz still fast seelenlos
Die Fracht der Tagtraumanten
Doch Träumen fällt so schwer
So muss zum Zweck des Seins
Eine Traummaschine her

Wo seid Ihr?
Wo seid Ihr?

Wo rote Stürme gehen
Ein kleines Licht I'm Dunkeln steht
Will ich die Mauern brennen sehen
Der letzte Mann wird oben stehen

Ich bin dem Kampf gewogen
Den Feuerstern entfacht
I'm Gleichtakt meines Blutes
Hat es sich breit gemacht
Dem Rad der Angst entkommen
Dem geisterhaften Treiben
Umgeben von Armeen lebendiger Leichen

Wo seid Ihr?
Wo seid Ihr?

Wo rote Stürme gehen
Ein kleines Licht I'm Dunkeln steht
Will ich die Mauern brennen sehen
Der letzte Mann wird oben stehen

Wo seid Ihr?
Seid ihr wach?

Wo rote Stürme gehen
Ein kleines Licht I'm Dunkeln steht
Will ich die Mauern brennen sehen
Der letzte Mann wird oben stehen

Sturm!
Wo seid Ihr?
Sturm!
Wo seid Ihr?
Sturm.
×



Lyrics taken from /lyrics/e/eisheilig/sturm.html

  • Email
  • Correct

Sturm meanings

Write about your feelings and thoughts about Sturm

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

Post meanings

U
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!

official video

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z