add artist photo
Geist
Add Explanation
Add Meaning
Geist

Lykoi lyrics

$album_name
$date_release
$writer_name
New! Read & write lyrics explanations
  • Highlight lyrics and explain them to earn Karma points.
Geist – Lykoi lyrics

Outo pos exei kardian lykou
Periplanate monaxos

Still! Euch meine Wehmut auszudrьcken
Fehlt mir ohnehin das Wort

Schweigt! Die irren Lichter gleiЯen
Schon voll Ingrimm nah am Horizont
Bald wird die Nacht zerreiЯen
Was der Tag an euch verschont

Leugnet was so sichtbar vor euch liegt
Und schmiedet es an tausend Ketten
Von denen jede viele Leben wiegt –
Das wird euch nicht vor uns erretten

Selbst wenn ihr Myriaden Jahre
Nach dem trachtet
Was seit Ewigkeiten in euch klingt
Selbst wenn ihr ruhelos es bewachtet
Wisst ihr dass es euch verschlingt

Rudert nur davon in euren lecken Nachen
Zweimal wird das Meer
Sich niemals fьare euch teilen
Hier am andern Ufer
Warten wir und wachen
Mit den Schneiden an den Ankerseilen

Versucht verzweifelt jede List -
Zuletzt ist jeder was er ist
Nur wer den Wolf I'm Herzen trдgt
Der weiЯ woran ich leide



Lyrics taken from http://www.lyricsmode.com/lyrics/g/geist/lykoi.html

  • Email
  • Correct

songmeanings

      Write about your feelings and thoughts

      Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
      U
      Min 50 words
      Not bad
      Good
      Awesome!
      This page is missing some information about the song. Please expand it to include this information. You can help by uploading artist's image, adding song structure elements, writing song meaning or creating lyrics explanation.

      Featuredlyrics

      Explain