Add Explanation
Add Meaning
$album_name
$date_release
$writer_name
New! Read & write lyrics explanations
  • Highlight lyrics and explain them to earn Karma points.
Esther Ofarim – Du lyrics

Du bist, was nur ein andrer f?hlt
Du bist der K?nig, der die Krone stiehlt
Du bist die Nacht, die wie ein gro?es Feuer brennt
Du bist der andere, der Dich nicht kennt
Du bist, was nur ein andrer f?hlt

Du bist der Wind, der Deine Spur verweht
Du bist der Held, bevor er f?llt und untergeht
Du bist der Baum, die Stra?e und der Stein
Du bist das Ja nach jedem Nein
Du bist, was nur ein andrer f?hlt

Du bist der Weg, auf dem Du vorw?rts gehst
Du bist die Antwort, die Du nicht verstehst
Du bist der Flu?, der seine Ufer ?bersp?lt
Du bist, was nur ein andrer f?hlt
Du bist, was nur ein andrer f?hlt

Du bist, was nur ein andrer f?hlt
Du bist der Wind, der Deine Spur verweht,
Du bist der Weg, auf dem Du vorw?rts gehst,
Du bist, was nur ein andrer f?hlt

Du bist der andere, der Dich nicht kennt, Dich nicht kennt
Du bist das Ja nach jedem Nein
Du bist, was nur ein andrer f?hlt



Lyrics taken from http://www.lyricsmode.com/lyrics/e/esther_ofarim/du_lyrics.html

  • Email
  • Correct

songmeanings

      Write about your feelings and thoughts

      Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
      U
      Min 50 words
      Not bad
      Good
      Awesome!
      This page is missing some information about the song. Please expand it to include this information. You can help by uploading artist's image, adding song structure elements, writing song meaning or creating lyrics explanation.

      Featuredlyrics

      Explain

      [an error occurred while processing the directive]