New! Read & write lyrics explanations
  • Highlight lyrics and explain them to earn Karma points.

Stau I'm Gang des Flugzeugs, ich spьr nen Regenschirm I'm Rьcken,
Es geht nicht vor und nicht zurьck doch manche haben SpaЯ am drьcken
SchlieЯlich schaffe ichs mich in meinen Sitz hineinzufalten,
Den Gurt herauszugraben und mein Handy auszuschalten
Auf den Monitoren preisen sie den Service dieser Airline,
In ungefдhr 2 Stunden werd ich mitten ьberm Meer sein
Wie die Schwimmweste bedient wird zeigen jetzt 2 Stewardessen,
Man zieht an einem Hebel, habs gleich wieder vergessen
Ich atme ganz tief durch, ich weiЯ genau ich kann das,
Doch am liebsten wдr ich jetzt irgendwo anders
Und ich denk mir

Ref.
Man so war das nicht gedacht, der Mensch ist nicht dafьr gemacht
Sich in die Lьfte zu erheben und zu schweben
Und ich frag mich womit ich das bloЯ verdiene, wie viel wiegt sone Maschiene, viel zu viel um abzuheben

Schon rasen wir die Startbahn lang, ich werd in den Sitz gedrьckt
Und dann gehts hoch, das heiЯt der Start ist zufдllig geglьckt
Wir schieЯen durch die Wolkendecke, ich hasse Turbulenzen
Und der Blцdmann neben mir spricht von Freiheit ohne Grenzen
Jetzt zeigen sie nen Film, den irgendwie schon alle kennen
Wдr ich nicht so gestresst dann wьrd ich jetzt ne Runde pennen
Spдter kau ich stundenlang auf einem Hдhnchenschnitzel rum,
Falls wir doch nicht explodieren bringt das essen mich halt um
Ich atme ganz tief durch, die Landung wird noch schlimmer,
Eins ist sicher runter kommen sie immer
Und ich denk mir:

Ref.
Man so war das nicht gedacht, der Mensch ist nicht dafьr gemacht
Sich in die Lьfte zu erheben und zu schweben
Und ich schwцre nie wieder ein Flugzeug zu betreten,
Kann plцtlich wieder beten, werd ich das hier ьberleben

Und dann sind wir gelandet, manche klatschten in die Hдnde
Kaum zu glauben aber wahr, der Horror hat ein Ende
Eines ist mir jetzt mal wieder ьberdeutlich klar
Wenn es erst vorbei ist ist das Fliegen wunderbar
Und ich denk mir

Man das war doch wunderschцn die Welt von oben anzusehen
Sich in die Lьfte zu erheben und zu schweben
Und die strahlend weiЯe Wolkendecke hatte wirklich was von Zuckerwatte
Das war toll das zu erleben



Lyrics taken from http://www.lyricsmode.com/lyrics/w/wise_guys/im_flugzeug.html

Correct | Report

Please input the reason why these lyrics are bad:

songmeanings

      Write about your feelings and thoughts

      Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
      U
      Unregistered
      Min 50 words
      Not bad
      Good
      Awesome!
      Explain

      Write an explanation

      Your explanation
      Add image by pasting the URLBoldItalicLink
      10 words
      Good
      Cool
      Awesome!
      Explanation guidelines:
      • Describe what artist is trying to say in a certain line, whether it's personal feelings, strong statement or something else.
      • Provide song facts, names, places and other worthy info that may give readers a perfect insight on the song's meaning.
      • Add links, pictures and videos to make your explanation more appealing. Provide quotes to support the facts you mention.
      Before you get started, be sure to check out these explanations created by our users: good, very good, great.
      ×