New! Read & write lyrics explanations
  • Highlight lyrics and explain them to earn Karma points.

Vorspann:
Steig ein!
Steig ein!
Ich will dir was zeigen.
Den Platz, an dem sich meine Leute 'rumtreiben:
Hohe Hдuser, dicke Luft, ein paar Bдume,
Menschen auf Drogen - Hier platzen Trдume.
Wir hier I'm Viertel kommen klar mit diesem Leben.
Ich hab' alle meine Freunde aus dieser Gegend.
Hab doch keine Angst vor dem Typ mit dem Schlagring.
Er ist zwar ein bisschen verrьckt, doch ich mag ihn.
Ich kann versteh'n, dass du dich hier nicht so wohl fьhlst,
Dass du viel lieber zu Hause I'm Kohl wьhlst.
Du sitzt lieber an 'nem gutgedeckten Tisch.
Dann merkst du schnell: Berlin is' nix fьr dich.
Steig ein!
Steig ein!

Lied:
Yeah!
Ich hab mir die letzten zwei Juice geklaut weil auf den CDs waren so Tracks drauf die hieЯen: mein Block, Blumentopf und Heckler und koch... tzz
Mein Block, mein Block, mein Block!
Und nicht Blumentopf sein Block! Yeah!
Mein Block, mein Block, mein Block!
Und nicht Heckler und Koch sein Block!
Du in deinem Einfamilienhaus lachst mich aus,
Weil du denkst, du hast alles, was du brauchst,
Doch I'm MV scheint dir die Sonne aus'm Arsch.
In meinem Block weiss es jeder: Wir sind Stars!
Hier krieg' ich alles; ich muss hier nicht mehr weg.
Hier hab ich Drogen, Freunde und Sex.
Die Bullen koenn' kommen, doch jeder weiss bescheid.
Aber keiner hat was geseh'n, also koenn' sie wieder geh'n.
OK, ich muss gesteh'n: Hier ist es dreckig wie 'ne Nutte.
Doch ich weiЯ das wird schon wieder mit 'n bisschen Spucke.
Mein schцner weiЯer Plattenbau wird langsam grau.
Drauf geschissen! Ich werd auch alt und grau I'm MV.

Refrain:
Meine Stadt, mein Bezirk, mein Viertel, meine Gegend, meine StraЯe, mein Zuhause, mein Block, meine Gedanken, mein Herz, mein Leben, meine Welt reicht vom ersten bis zum 16. Stock.
Meine Stadt, mein Bezirk, mein Viertel, meine Gegend, meine StraЯe, mein Zuhause, mein Block, meine Gedanken, mein Herz, mein Leben, meine Welt reicht vom ersten bis zum 16. Stock.

Der Typ aus'm Ersten war frьher ma' RausschmeiЯer.
Seitdem er aus'm Knast is', is' er unser Hausmeister.
Er is' oft bei der Nutte aus'm Zweiten.
Jetzt verkauft sie Fotos von ihm beim Arschausweiten.
Der Fetischist aus'm Fьnften kauft sie gerne.
Er sagt "Rosetten sehen aus wie kleine Sterne."
Obwohl die von dem Schwulen aus'm Elften immer aussieht,
Als wenn man den Schwanz gerade frisch rauszieht.
Und davon sing ich dir ein Lied - du kannst es kaufen.
Wie die Sekten Fans aus dem Neunten, die immer drauf sind.
Genauso wie der Junkie aus'm Vierten,
Der zum Fruehstueck erst mal zehn Bier trinkt.
Dann geht er hoch in den Siebten zum Ticker.
Er bezahlt fuer zehn Teile, doch statt Gras kriegt er 'nen Ficker.
Damals war der Drogenstock noch der Zehnte.
Der aus'm Siebten ist der, der ueberlebte.

Refrain:
Meine Stadt, mein Bezirk, mein Viertel, meine Gegend, meine StraЯe, mein Zuhause, mein Block, meine Gedanken, mein Herz, mein Leben, meine Welt reicht vom ersten bis zum 16. Stock.
Meine Stadt, mein Bezirk, mein Viertel, meine Gegend, meine StraЯe, mein Zuhause, mein Block, meine Gedanken, mein Herz, mein Leben, meine Welt reicht vom ersten bis zum 16. Stock.

Hier kriegst du alles.
I'm Zwцlften bei Manne kriegst du Falschgeld
Und 'n Bootleg von Eisfeld.
Ein Stock hцher hat so 'n Kerl sein Studio.
Er rappt und macht Tracks auf die Beats von Coolio.
Ganz zur Freude der Hausfrau darьber.
Die sagt: "Maenner ficken auch nicht mehr wie frueher.",
Deshalb trifft man sie oft I'm 15. Stock
Bei der Hardcore-Lesbe mit dem Kopf unter ihrem Rock.
Wenn ich ficken will, fahr' ich runter in den Dritten,
Aber die Braut fick' ich nur zwischen die Titten,
Denn der Pornostock befindet sich I'm Achten.
Hier koennt' ich jeden Tag woanders uebernacht'n.
I'm 16. Stock riecht der Flur voll streng
Aus der Wohnung, wo so 'n Kerl schon seit drei Wochen haengt.
Ich haeng' I'm Sechsten rum - in meinem Stock,
Mit meinen uebergeilen Nachbarn in meinem Block.

Refrain:
Meine Stadt, mein Bezirk, mein Viertel, meine Gegend, meine StraЯe, mein Zuhause, mein Block, meine Gedanken, mein Herz, mein Leben, meine Welt reicht vom ersten bis zum 16. Stock.
Meine Stadt, mein Bezirk, mein Viertel, meine Gegend, meine StraЯe, mein Zuhause, mein Block, meine Gedanken, mein Herz, mein Leben, meine Welt reicht vom ersten bis zum 16. Stock.

F-U-H-R-M-A-N
So nenn' mich meine Homes.
Mama nennt mich Sven.
Komm in mein Viertel! Pack dein Stock aus und hau mich!
Dann fickt das MV dich.
Wir scheissen auf Blaulicht.
L, O zum K zum U.
In meinem Block gibt es Drog'n genug.
Fuer meinen Nachbarn mach ich jederzeit ein Kopf klar.
STANI isch hab immer gutes Dope da.

Morgens getroffen an der Holzbruecke um 8:00.
Dort haben wir schon manchmal Tage und Naechte verbracht.
An Schule wurde nicht gedacht.
Wir haben viel lieber gelanct
Dicke Bongs geraucht
Und den Unterricht geschwaenzt.

Ey, Sido!
Wer isn Blumentopf?
Wer isn Heckler und Koch?
Ey du machst jetzt einen Track ьber unsern Block!

Refrain:
Meine Stadt, mein Bezirk, mein Viertel, meine Gegend, meine StraЯe, mein Zuhause, mein Block, meine Gedanken, mein Herz, mein Leben, meine Welt reicht vom ersten bis zum 16. Stock.
Meine Stadt, mein Bezirk, mein Viertel, meine Gegend, meine StraЯe, mein Zuhause, mein Block, meine Gedanken, mein Herz, mein Leben, meine Welt reicht vom ersten bis zum 16. Stock.

Yeah, jetzt koennt ihr euch entscheiden.
Wer hat den geilsten Block in Deutschland, Alter?
Beethovens Remix!
Sido!
Aggro Berlin!
Loku Fuhrman und Bendt!
Und die ganze Welt brennt.
Aggro Berlin!



Lyrics taken from http://www.lyricsmode.com/lyrics/s/sido/mein_block.html

Correct | Report

songmeanings

Write about your feelings and thoughts

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
u
Unregistered
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!
Explain

Write an explanation

Your explanation
Add image by pasting the URLBoldItalicLink
10 words
Good
Cool
Awesome!
Explanation guidelines:
  • Describe what artist is trying to say in a certain line, whether it's personal feelings, strong statement or something else.
  • Provide song facts, names, places and other worthy info that may give readers a perfect insight on the song's meaning.
  • Add links, pictures and videos to make your explanation more appealing. Provide quotes to support the facts you mention.
Before you get started, be sure to check out these explanations created by our users: good, very good, great.
×