New! Read & write lyrics explanations
  • Highlight lyrics and explain them to earn Karma points.

WAR ICH NICHT IMMER EIN GUTER JUNGE? – Pigface

War ich nicht immer ein guter Junge?
War ich nicht immer schön und nett?
Ich zerpflückte niemals eine Spinne –
War niemals frech und stahl.

Und auch das Schicksal hatte eine Strafe berat,
Doch das Schicksal wählte mich.
Und ich hatte eine Geliebte in Legoland Stadt,
Und sie wollte mein Leben, und alles was ich hab.
Ich wollte nicht enden, eingemacht und ausgenommen.
So wollt ich flieh'n doch floh gar nicht.
Blieb ein letztes Mal hängen in ihrem Gestrüpp,
Aber fand mich in ihrem Bauernladen,
In ihrer Wohnung, ungeschützt.

(Stöhnt)

Sie hatte sich verkrümelt,
Ich, doch schlug die Augen auf,
Und schwitz,
Erwachte auf dem letzten unverletzten Lacken einer Hölle,
Die mich fraß und verdaute.
Und so häng ich zappelnd,
Heulend,
Jammernd,
Ausgekotzt
über meinem Fegefeuer.
Das gefickte Ungeheuer

War ich nicht immer ein guter Junge?
War ich nicht immer schön und nett?
Ich zerpflückte niemals eine Spinne –
War niemals frech und stahl.

Die Zeiten waren schlecht,
Die Auswahl sehr gering.
So zerschnitt ich mir die Rechte,
Die sie als Werkzeug nahm,
Benutzte Freiheit,
Aus zerstörtem Glas.
Da ward wo ein Sog hinunter und hinein,
Versprach mir die Flucht,
Stand da nackt und befreiend.

Das mütterliche erschieh'n uns zu jagen,
Doch war ich,
Zertretene Laus,
Fleischige Notdurft,
Schleimiges Hack,
Heimatlos,
Abgekratzt und ?verrottet?.

Der Berg bestimmt, wie der auch war,
Gerade,
Gebogen,
Gestaucht und gestärkt,
Und wie in Schläuchen.
Im Kissen verreckt…

(Repetition – Wiederholung)

Doch war ich,
Zertretene Laus,
Fleischige Notdurft,
Schleimiges Hack,
Heimatlos,
Abgekratzt und ?verrottet?.

Der Berg bestimmt, wie der auch war,
Gerade,
Gebogen,
Gestaucht und gestärkt
Und wie in Schläuchen.
Im Kissen verreckt.

War ich nicht immer ein guter Junge?
War ich nicht immer schön und nett?
Ich zerpflückte niemals eine Spinne –
War niemals frech und stahl.

Und wie in Schläuchen,
Im Kissen verreckt,
Die Liebe im Staat hab ich wieder entdeckt,
Morgen im Spritzen, lecker in der Hand,
Trockene Lauben, unerkannt…

Bis morgen kann noch lange sein,
Der Schmerz ist groß,
Die Pein ist klein.
7x Und quälen mich fein.

War ich nicht immer ein guter Junge?
War ich nicht immer schön und nett?
Ich zerpflückte niemals eine Spinne –
War niemals frech und stahl.

Doch schlug ich die Augen auf und schwitz,
Erwacht auf dem letzten unverletzten Lacken einer Hölle,
Die mich fraß und verdaute.
Und so häng ich drinnen zappelnd,
Jammernd,
Ausgekotzt,
über meinem Fegefeuer.
Das gefickte Ungeheuer.

Der Schmerz ist groß,
Die Panik klein.
3x doch wird ich fallen.

2x War ich nicht immer ein guter Junge?
War ich nicht immer schön und nett?
Ich zerpflückte niemals eine Spinne –
war niemals frech und stahl.



Lyrics taken from http://www.lyricsmode.com/lyrics/p/pigface/war_ich_nicht_immer_ein_guter_junge_amphetaminemethamphetamine_girls_are_cool.html

Correct | Report

songmeanings

Write about your feelings and thoughts

Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
u
Unregistered
Min 50 words
Not bad
Good
Awesome!
Explain

Write an explanation

Your explanation
Add image by pasting the URLBoldItalicLink
10 words
Good
Cool
Awesome!
Explanation guidelines:
  • Describe what artist is trying to say in a certain line, whether it's personal feelings, strong statement or something else.
  • Provide song facts, names, places and other worthy info that may give readers a perfect insight on the song's meaning.
  • Add links, pictures and videos to make your explanation more appealing. Provide quotes to support the facts you mention.
Before you get started, be sure to check out these explanations created by our users: good, very good, great.
×