Add Explanation
Add Meaning
$album_name
$date_release
$writer_name
New! Read & write lyrics explanations
  • Highlight lyrics and explain them to earn Karma points.
Das Ich – Sonne, Mond Und Sterne lyrics

Ich hab einerseits gelacht
Hab auch manchmal mitgelacht
Viele tage sind verloren
Kann es immer noch nicht glauben
Sehe menschen kalt wie eis
Ist das wahr, mein reich
Starre tagelang ins nichts
Will es aufsaugen, immer wieder
Meine glieder schmerzen
Nehmt in meinem augen
Ich darf weinen

Tausend mal gewarnt,
Einfach überhört
Alle bleiben stumm
Und nichts ist geschehen
Seht doch endlich ein
Uns alle trifft die schuld
Die hölle ist nicht irgendwo
Wir sind sie in person
Wir verlassen uns auf oben
Und schalten einfach um
Planen unsere fröhlichkeit
Verbittert und enttäuscht
Das ende hängt am kreuz
Und hilfe ist begrenzt
Nur die sucht ist grenzelos

Sonne, mond und sterne
Kleines kind ich hab dich gerne
Doch in zukunft bist du schon bald
Verloren
Ich will dich nicht belügen
Hab auch keine angst vor dir
Ich bin das gute und das böse

Er hat verloren: sei ganz laut
Und ich schrie auf, auf
In den himmel, in die nacht
Und es kam nie wieder



Lyrics taken from http://www.lyricsmode.com/lyrics/d/das_ich/sonne_mond_und_sterne.html

  • Email
  • Correct

songmeanings

      Write about your feelings and thoughts

      Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
      U
      Min 50 words
      Not bad
      Good
      Awesome!
      This page is missing some information about the song. Please expand it to include this information. You can help by uploading artist's image, adding song structure elements, writing song meaning or creating lyrics explanation.

      Featuredlyrics

      Explain

      [an error occurred while processing the directive]