add artist photo
XIV Dark Centuries
Add Explanation
Add Meaning
XIV Dark Centuries

Tetes Coupees - Der Sch4delkult lyrics

$album_name
$date_release
$writer_name
New! Read & write lyrics explanations
  • Highlight lyrics and explain them to earn Karma points.
XIV Dark Centuries – Tetes Coupees - Der Sch4delkult lyrics

Bei Vollmond meine Klinge ward geschmiedet
Sie glдnzt I'm Schein des kalten fahlen Licht's
So viele Feinde hat sie schon besieget
Denn auЯer ihren Schдdeln will ich nichts

Wenn what und Raserei mich ьberfдllt
Gemeinsam ohne Angst wir in die Wдlder zieh'n
Und meine Brьder sich zu mir gesellt
Die Kraft und Treue von uns'rem Gott entlieh'n

Die what, der Hass hдlt uns am Leben
Abgetrennte Hдupter den Gцttern zum Dank
Die Seelen der Toten gegeben
Kraft, Stдrke und Schutz ich dafьare fand

Barbaren nennt man uns in der Romaner Land
Wir kennen nur die Rache, seit unser Dorf ward abgebrannt
Gehasst von den Legionen, und knцcheltief I'm Blut
Durchquern wir eis'ge Kдlte und auch des Feuers Glut

Durch Messers scharfer Klinge, das Blut in seine Kehle floss
Mit meinem Schwert gelinge mir dann der GnadenstoЯ
Die Hдupter stдrkster Feinde hab ich so gewonnen
Die Krдfte ihrer Leiber in meinen aufgenommen



Lyrics taken from http://www.lyricsmode.com/lyrics/x/xiv_dark_centuries/tetes_coupees_der_sch4delkult.html

  • Email
  • Correct

songmeanings

      Write about your feelings and thoughts

      Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
      U
      Min 50 words
      Not bad
      Good
      Awesome!
      This page is missing some information about the song. Please expand it to include this information. You can help by uploading artist's image, adding song structure elements, writing song meaning or creating lyrics explanation.

      Featuredlyrics

      Explain