Add Explanation
Add Meaning
$album_name
$date_release
$writer_name
New! Read & write lyrics explanations
  • Highlight lyrics and explain them to earn Karma points.
Lunar Aurora – Dämonentreiber lyrics

Alt schleppt er sich die Strecke, seiner langen Nacht.
Wartet, lauscht und wacht,
Leise, dass er sie nicht wecke.

Am Strick die schaukelnde Laterne,
Der Blick in die zeitlose Ferne,
Jagt er voran und lässt ein Seelenstück,
Erschöpft, verblüht, verbrannt zurück.

Bleich vergehend, sterbend I'm Nebel.
Dämonentreiber

Das Firmament brüllt gnadenreiche Tonfluten kommender Gewitter,
Stürme aus Antimaterie geben erbarmungsloses Geleit.
Fratzen schimmern I'm Dunkeln,
Geisterhaft blass wie von Träumen her.

Irrlichter aus der grauen Dimension,
Flackerndes Grauen I'm Narrengewand.

Verdorben in hasserfüllter Schmach,
Lauscht er kaum gehörten Schritten nach,
Jagt er voran und lässt ein Seelenstück,
Erschöpft, verblüht, verbrannt zurück.

Bleich vergehend, sterbend I'm Nebel.
Dämonentreiber

Dein Werk sei nun vollbracht,
Beende Deine lange Nacht,
Wenn endlich sie erscheinen,
Aus eines Grabes engem Schacht.
überm Feuerdampf der letzten Schlacht
Und wimmernd sie um Gnade weinen.

Der Rauch erloschener Kerzen,
Sind Seelen anderer Wesen,
Die nun kommen.



Lyrics taken from http://www.lyricsmode.com/lyrics/l/lunar_aurora/dmonentreiber.html

  • Email
  • Correct

songmeanings

      Write about your feelings and thoughts

      Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
      U
      Min 50 words
      Not bad
      Good
      Awesome!
      This page is missing some information about the song. Please expand it to include this information. You can help by uploading artist's image, adding song structure elements, writing song meaning or creating lyrics explanation.

      Featuredlyrics

      Explain

      [an error occurred while processing the directive]