Add Explanation
Add Meaning
$album_name
$date_release
$writer_name
New! Read & write lyrics explanations
  • Highlight lyrics and explain them to earn Karma points.
E Nomine – Die 10 Gebote lyrics

Ich bin der Herr, Dein Gott,
Du sollst nicht andere Goetter haben neben mir.
Du sollst den Namen des Herrn, Deines Gottes,
Nicht unnuetzlich fuehren,
Denn der Herr wird den nicht ungestraft lassen,
Der seinen Namen missbraucht.
Du sollst den Feiertag heiligen.

Du sollst Deinen Vater und Deine Mutter ehren,
Auf das dir es wohl gehe,
Und Du lange lebest auf Erden.
Du sollst nicht toeten.
Du sollst nicht eherbrechen.
Du sollst nicht stehlen.
Du sollst nicht falsh Zeugnis reden wider
Deinen Naeschten.
Du sollst nicht begehren Deines naechsten Haus.
Du sollst nicht begehren Deines naechsten Weib,
Knecht, Magd, Vieh oder Alles was sein ist.
Ich, der Herr, Dein Gott, bin ein eifriger Gott, der
Ueber die, so mich hassen,
Die Suende der Vaeter heimsucht an den Kindern
Bis ins dritte oder vierte Glied,
Aber denen, so mich lieben und meine Gebote
Halten, tue ich wohl in tausend Glied.
Die 10 Gebote! Moses...
Die 10 Gebote! Moses...
Wahret die Gebote Gottes.
Ego Sum Deus Tuss,
Tu Amatus Populus,
Amo Te.



Lyrics taken from http://www.lyricsmode.com/lyrics/e/e_nomine/die_10_gebote_lyrics.html

  • Email
  • Correct

songmeanings

      Write about your feelings and thoughts

      Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
      U
      Min 50 words
      Not bad
      Good
      Awesome!
      This page is missing some information about the song. Please expand it to include this information. You can help by uploading artist's image, adding song structure elements, writing song meaning or creating lyrics explanation.

      Featuredlyrics

      Explain

      [an error occurred while processing the directive]