Add Explanation
Add Meaning
$album_name
$date_release
$writer_name
New! Read & write lyrics explanations
  • Highlight lyrics and explain them to earn Karma points.
Christina Rommel – Kind Der Straße lyrics

Das Leben droht dir viel zu prall,
Es menschelt einfach überall.
Zu viel Nähe. Druck der Menge.
Du bist Opfer im Gedränge.
Familie, Kinder, Parkidyll.
Ein Virenzwerg kaut Plastikmüll.
Wirres Geschrei. Ewiger Lärm.
Hund mit Haufen. Man picknickt gern.

Du warst nie ein Kind der Straße,
Denn dort tobt die Menschenmasse.
Bleib zu Haus aus gutem Grund,
Denn öffentlich ist ungesund.
Du warst nie Kind der Straße,
Denn dort tobt die Menschenmasse.
Dem Alleinsein vielen Dank.
Die da draußen sind doch krank.

Straßenbahn und Menschenschlange.
Ein Kind leckt an der Haltestange.
So schmeckt die Zivilisation!
Am ganzen Körper juckt es schon.
Im Supermarkt keimt es sozial.
Ein Rentner niest ins Kühlregal.
Der Yuppie riecht nach seinem Tag.
Bedient wird hier mit Zahnbelag.

Du warst nie Kind der Straße...

Dein Leben ist ein Biotop.
Du bist der letzte Philanthrop.
Insel der Sauberkeit.
Genießt dich in Einsamkeit.

Du warst nie Kind der Straße...



Lyrics taken from http://www.lyricsmode.com/lyrics/c/christina_rommel/kind_der_strasse.html

  • Email
  • Correct
Submitted bychristinarommel

songmeanings

      Write about your feelings and thoughts

      Know what this song is about? Does it mean anything special hidden between the lines to you? Share your meaning with community, make it interesting and valuable. Make sure you've read our simple tips.
      U
      Min 50 words
      Not bad
      Good
      Awesome!
      This page is missing some information about the song. Please expand it to include this information. You can help by uploading artist's image, adding song structure elements, writing song meaning or creating lyrics explanation.

      Featuredlyrics

      Explain

      [an error occurred while processing the directive]